So., 11. Oktober, 17:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Musik

Eintritt 18 Euro; Erm. 13 Euro; Schüler/Studenten: 10 Euro

Raritäten von Chopin: Chopins Kammermusik

Sabine Simon (Klavier) / Romain Garioud (Cello) / Kyril Terentiev (Violine)

Wie verführerisch das Klaviergenie Fryderyk Chopin auch mit Duo und Trio umgehen konnte, zeigen an diesem Abend vor allem Romain Garioud, der der jungen und brillanten Cellistengeneration Frankreichs angehört, und die vielfach preisgekrönte Pianistin Sabine Simon, in deren Händen es liegt, die Chopin’sche Notenflut zu meistern und das klangliche Gleichgewicht zu wahren. Beim Klaviertrio, oft als „Klavierkonzertchen“ bespöttelt, ist der dritte Mann im Bunde Kyril Terentiev, Absolvent des Moskauer Konservatoriums und erster Konzertmeister der Rheinischen Philharmonie in Koblenz.

Karteninfo: 06155 7952606

Veranstalter Chopin-Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren