Fr., 12. Oktober, 19:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Lesung

Eintritt frei. Spenden sind erbeten.

„Für Freiheit bereue ich nichts“ – Katja Behrens liest politische Essays und Gedichte von Shokjang

Shokjang ist ein tibetischer Autor und Aktivist. Seine Texte sind in China/Tibet verboten nd gelangten per Foto nach Deutschland. Shokjang wurde bereits zweimal verhaftet und saß die letzten drei Jahre im Gefängnis. In dieser Zeit wurde er schwer misshandelt und gefoltert. Im April entließ man ihn aus der Haft, aktuell befindet er sich weiterhin in Tibet. Die Darmstädter Schriftstellerin Katja Behrens liest aus Shokjangs Buch „Für Freiheit bereue ich nichts“. Die musikalische Begleitung gestalten die Tibeter Gendun Bhutia und Dundup Donka.

 

In Kooperation mit

KulturRegion FrankfurtRheinMain
www.krfrm.de

Veranstalter Tibet Initiative Deutschland e.V., Regionalgruppe Darmstadt

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren