Veranstaltungsort: Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1

Di., 01. November, 17:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung Primavera 19:00 Uhr

Kunsthalle Darmstadt

Ausstellung, Lesung

Eintritt Eintritt: 8 € / 6 € (ermäßigt)

TAUBE UND WILDENTE

MARTIN MOSEBACH

 Sprachgewaltig, bildstark, stimmungsvoll

Wie jedes Jahr verbringt die Familie Dalandt den Sommer auf ihrem Landsitz in der Provence. Die Hitze macht träge, in der Zypresse zirpen Zikaden, und jeden Morgen läuft die Hausherrin im Nachthemd durch den Garten zum Pförtnerhaus, wo der Verwalter sie erwartet. Ihr Mann ist durch eine eigene verhängnisvolle Beziehung abgelenkt. Da entzündet sich ein Ehestreit an Taube und Wildente, einem Stillleben aus dem 19. Jahrhundert und es entwickelt sich ein flammender Roman über Kunst, Liebe und Verrat.

Martin Mosebach wurde in 1951 in Frankfurt am Main geboren, wo er auch lebt. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise wie den Heinrich -von -Kleist -Preis, den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und den Georg -Büchner -Preis.

Martin Maria Schwarz, Autor, Moderator und Literaturkritiker bei hr2 -Kultur, wird den Abend moderieren.

 17:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung Primavera mit Werken von Rosilene Luduvico

19 Uhr: Beginn der Lesung 

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

In Kooperation mit

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abonnieren