Do., 05. September, 19:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Gespräch, Vortrag

Eintritt frei, Spenden sind willkommen

„Sind wir das, was wir glauben zu sein?“

Referent: Prof. Dr. Klaus Jork

Naturwissenschaftliche Untersuchungen am Gehirn bestätigen die Jahrtausende alte Erfahrung asiatischer Weisheitslehren: Alles entsteht zuerst im Geist. Damit ist dieser die Ursache aller Erfahrung, ob gute oder schlechte.

Unser Geist vermittelt uns das Abbild aller Eindrücke und begründet unsere Reaktion darauf in Denken, Kommunizieren und Handeln.

Deswegen gilt auch: Alle Veränderungen sind Änderungen von Gedanken. Wir wollen überprüfen, wie das unseren Alltag bestimmt.

Veranstalter Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren