Mi., 02. Juni, 19:30 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Buchvorstellung, Lesung

Eintritt frei

„Ruthchen schläft“: Romandebüt von Kerstin Campbell (Berlin), und: „Immer noch hier“, Lieder und Kurzprosa von Antje Voutta (Darmstadt)

Kerstin Campbell war Teilnehmerin der Darmstädter Textwerkstatt und stellt ihren ersten Roman „Ruthchen schläft“ vor, der soeben im Verlag Oktopus bei Kampa erschienen ist. Es ist eine Geschichte über Freundschaften, die wichtiger als die Familie werden, über Wahlverwandtschaften und Liebe, die über den Tod hinaus geht. Und über eine ausgestopfte Katze, die alle miteinander verbindet.

Erzählt in einer atmosphärisch dichten Sprache. In ihrem Programm „Immer noch hier“, einer Mélange aus Liedern und Kurzprosa, singt und erzählt Antje Voutta von der Präsenz des Vergangenen in der Gegenwart und der Kunst, zu vergessen. Die Autorin der Darmstädter Textwerkstatt begleitet sich dabei auf der Gitarre.

Eine Voranmeldung per E-Mail  an kurt.drawert@darmstadt.de wird empfohlen.

Veranstalter Zentrum für junge Literatur - Textwerkstatt

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren