Veranstaltungsort: Stadtkirche, Kirchstraße 11

Di., 18. Oktober, 19:30 Uhr
Lesung

ROBERT MENASSE "DIE ERWEITERUNG"

Endlich: Die Hauptstadt erfährt ihre Fortsetzung

Nach dem gigantischen Erfolg seines letzten Romans Die Hauptstadt greift Robert Menasse auch in seinem neuen Buch das Thema Europa auf. Er erzählt die Geschichte zweier »Blutsbrüder«, die – durch einen Schwur verbunden, den sie im Untergrund - kampf gegen das kommunistische Regime geleistet haben – nach dessen Zusammenbruch getrennte Wege gehen.

Der eine, Mateusz, macht innenpolitisch Karriere, während Adam in der EU-Generaldirektion für Erweiterung arbeitet. Vor diesem Hintergrund wird aus der einstmals tiefen Verbundenheit eine unversöhnliche Feindschaft von europäischer Dimension.

Robert Menasse wurde 1954 in Wien geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Philosophie sowie Politikwissenschaft. Für seine Bücher erhielt er zahlreiche Preise, u. a. den Deutschen Buchpreis für Die Hauptstadt .

Ulrich Sonnenschein, Literaturredakteur und -kritiker bei hr2-Kultur, wird den Abend moderieren.

Kartenverkauf über die Stadtkirche: 10 €

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

In Kooperation mit

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abonnieren