AUSGEBUCHT

Mi., 13. Juli, 10:00 - 13:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Gespräch, Lesung

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Neue Schule – Prosa für die Junge Generation mit Leander Steinkopf

Lesen junge Menschen? Wenn ja, was? Und wenn sie (noch) nicht lesen, dann möchten wir ihre Begeisterung für Literatur wecken.

neue schuleLeander Steinkopf, der in Darmstadt Abitur gemacht hat und den Kranichsteiner Literaturförderpreis gewonnen hat, stellt Schüler*innen das von ihm herausgegebene Buch „Neue Schule“ mit Erzählungen von jungen Schriftsteller*innen vor, die eigens für ein junges Publikum geschrieben wurden und nah an den Problemen sind, die das Leben an die Jugend stellt. 

Leander Steinkopf, Jahrgang 1985, ist promovierter Evolutionspsychologe. Er schreibt unter anderem für den Wissenschaftsteil der FAZ, hält Vorträge auf wissenschaftlichen Konferenzen und veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in internationalen Journalen. Er lebt als freier Autor in München. Neben Leander Steinkopf soll noch eine weitere Autorin aus dem Buch zu der Veranstaltung eingeladen werden.

Eingeladen sind alle Oberstufen, um im Gespräch mit dem Autor Zugänge zur Literatur für junge Menschen zu erkunden und sie mit Literatur in Berührung zu bringen. Der Kurs steht aber auch Einzelpersonen dieser Altersklasse offen. Eine Anmeldung unter www.literaturhaus-darmstadt.de ist erforderlich.

 Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultur Sommer Südhessen

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

In Kooperation mit

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abonnieren