Mi., 29. Juni, 19:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Vortrag

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Ladakh – Land der Götter und Mythen

Bildvortrag von Uta und Gerhard Grammes - Mittwoch-Treff

Begeben Sie sich mit Uta und Gerhard Grammes in den äußersten Norden Indiens – nach Ladakh. Nach dem obligatorischen Zwischenstopp in Delhi mit einem Kurzbesuch in der interessanten, aber auch hektischen und lauten Metropole geht es direkt nach Leh, der Hauptstadt von Ladakh, ein wichtiger Knotenpunkt der legendären Seidenstraße.

Erleben Sie eine einmalige Vielfalt an Kulturen, prachtvollen Landschaften, imposanten Gebirgsketten in „Klein-Tibet“, wie Ladakh auch manchmal genannt wird. Entlang der Flüsse Indus und Nubra liegen in einsamen, steinreichen Tälern imposante buddhistische Klöster mit riesigen Buddhafiguren. Eine Fahrt über einen der höchsten befahrbaren Pässe der Welt, den Khardong La (über 5.300 m hoch) und die Teilnahme an einem Tempelfest im Kloster Phyang sind weitere Höhepunkte dieser Reise, von der uns die Referenten sehr anschaulich und lebendig berichten werden.

Anmeldung erforderlich per E-Mail an: dig-darmstadt@t-online.de

Telefonische Auskunft am Veranstaltungstag von 10 – 12 Uhr bei Horst Raatz, Tel. 06151-782304

Foto: Bergpanorama von Leh

Veranstalter Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren