Sa., 04. Mai, 20:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Musik

Eintritt 18 €, ermäßigt 13 €

Kammermusikabend mit dem Javorkai Trio

Virtuose Klassik & feurige ungarische Volksmusik…

zwei junge äußerst talentierte ungarische Brüder, temperamentvoll und musikalisch auf höchstem Niveau. Mit unglaublicher Virtuosität und mitreißender Spielfreude vermögen sie das Publikum zu elektrisieren.

Die Brüder Sandor (Violine) und Adam Javorkai (Cello) stammen aus einer ungarischen Familie, aus der seit acht Generationen Musiker hervorgehen, sowohl in der klassischen Musik als auch im Bereich der Volksmusik. Sie widmen sich gern den Werken ungarischer Komponisten, wie Béla Bartók und Zoltán Kodály, aber auch andere Komponisten wie Paganini, Sarasate, Wieniawski,  Haydn u.v.m. spielen in ihrer Musik eine wichtige Rolle und bezeugen ihre beeindruckende und fast unendliche musikalische Bandbreite.

Die niederländische Pianistin Clara Biermasz studierte an der Franz Liszt Akademie in Budapest und begegnete dort den Brüdern Javorkai, mit denen sie seit 2008 zusammenarbeitet.

Reservierung: 06151 54988 oder e-mail: christa.heimerl@chopin-gesellschaft.de

Veranstalter Chopin-Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren