Do., 12. März, 19:00 Uhr

Literaturhaus, 1. OG - Kunst Archiv

Ausstellung, Vortrag

Eintritt 5 Euro, für Mitglieder des Kunst Archiv Darmstadt e.V. frei

„Helmut Lortz zum Hundertsten! Erzählende Linie – Frühe Zeichnungen“

Führung durch die Ausstellung

Helmut Lortz ist ein Mann der Linie. Darauf baut sich sein gesamtes Werk auf: ob es sich um ein Signet oder um die „Lehre“ handelt, um angewandte Arbeiten, um Illustrationen oder die freien Zeichnungen, die den Grundstock seines gesamten künstlerischen Lebenswerks bilden. Die frühen Zeichnungen der unmittelbaren Nachkriegszeit, die Holzschnitte, Lithografien und Radierungen stehen im Mittelpunkt der Führung durch die Ausstellung.
 
Claus K. Netuschil wird in seiner Führung auch auf die Nachkriegssituation der Künstler in Darmstadt eingehen. In einem kleinen Ausstellungsteil wird die Geschichte des Ateliers von Helmut Lortz erzählt, dem sogenannten „Saustall“, der Treffpunkt der jungen Künstler nach 1945 war.

Veranstalter Kunst Archiv Darmstadt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren