Sa., 20. November, 18:00 Uhr

Eintritt 18 €, ermäßigt 15 €, Schüler/Studenten 10 €

Gesangsabend mit Liedern von Mieczyslaw Weinberg

mischa

Der Bassist, Tomasz Raff, und der Pianist, Mischa Kozlowski, Hauptpreisträger beim IX. Internationalen Chopin-Klavierwettbewerb in Darmstadt 2009, gestalten diesen Abend mit Liedern des polnischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg (1919 - 1996), der ab 1939 in der UdSSR lebte. Seit einer Konzertreihe bei den Bregenzer Festspielen 2010, um das lange in Vergessenheit geratene Oeuvre Weinbergs zu promoten, zählen seine Werke zunehmend zu "der individuellsten und überzeugendsten Musik des 20. Jahrhunderts". Unter Anderem stehen die Lieder "Tryptyk", "Profil" und "Pamiatka" auf dem Programm, das durch Werke für Soloklavier von Fryderyk Chopin ergänzt wird. Als Einleitung zu dieser Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Polen-Institut hält die polnische Musikwissenschaftlerin Danuta Gwizdalanka einen kurzen Vortrag auf deutsch über das Leben des Komponisten Mieczyslaw Weinberg.

Karteninfo: 06155 7952606

Veranstalter Chopin-Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

In Kooperation mit

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren