Mi., 24. März, 19:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Gespräch, Vortrag

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Forum Literatur und Philosophie - Streben nach Mahamudra – „das Licht des wahren Sinnes“

Referent: Prof. Dr. Klaus Jork

Die Mahamudra-Lehre gehört zu einer der tiefsinnigsten Übungen des tibetischen Buddhismus. Trotzdem sind sie für jeden anwendbar. Dabei wird der Blick auf den eigenen Geist und das Bewusstsein gerichtet, wie diese funktionieren und was wir wahrnehmen. Was können wir erkennen, wenn wir auf unseren Geist blicken?

Welche Bedeutung können diese Übungen zu Mahamudra für unser Leben haben?

Telefonische Auskunft am Veranstaltungstag von 10 – 12 Uhr bei Prof. Dr. Jork, Tel. 06103-52368

Veranstalter Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren