Mo., 04. November, 18:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Gespräch, Vortrag

Eintritt frei

„Ein Jurist lässt morden“

Moderation: Petra Neumann-Prystaj

Der Darmstädter Landgerichtspräsident Dr. Ralf Köbler kennt den „Datterich“ in- und auswendig.
Niebergalls Mundart-Posse, eine Fundgrube für Zitate, hat ihn zu einer Reihe witziger Kriminalgrotesken angeregt, in der viele Figuren aus dem Stück auftauchen.

In diesem Jahr hat der Jurist, der vor Morden auf dem Papier nicht zurückschreckt, in der Stadtkirche die Reihe „Darmstädter Krimilust“ ins Leben gerufen. Köblers jüngstes Werk ist eine weitere Verbeugung vor dem Datterich.

Es heißt „Bennelbächers postfaktische Apokalypse“.

Veranstalter Akademie 55plus Darmstadt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren