Do., 07. Juli, 19:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Die acht Stadien der Meditation der Auflösung

Referent: Prof. Dr. Klaus Jork - Forum Literatur und Philosophie

Die Tibetischen Totenbücher beschreiben den Prozess der Auflösung in vier grobstofflichen und vier feinstofflichen Phasen. Kann es gelingen, durch Meditation die Angst vor dem Sterben zu reduzieren? Wir wollen die einzelnen Phasen kennenlernen und untersuchen, ob sie uns für das Verständnis von Leben und Sterben hilfreich sein können.

Anmeldung erforderlich per E-Mail an: dig-darmstadt@t-online.de

Telefonische Auskunft am Veranstaltungstag von 10 – 12 Uhr bei Prof. Dr. Klaus Jork, Tel. 06103-52368

 

Veranstalter Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren