Di., 17. November

Literaturhaus, Vortragssaal

Lesung, Musik

Eintritt € 6 / € 4

Dalibor Marković & La Source Bleue

Bald sind wir aber Gesang – So klingt Hölderlin!

Zu Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag, der bundesweit und im Rhein-Main-Gebiet groß gefeiert wird, präsentieren wir einen Abend, der den grandiosen Dichter ganz und gar gegenwärtig macht.

Dalibor Marković wird Gedichte von Hölderlin rezitieren, vorlaut und hintergründig. Dazu mischt er, aus rein rhythmischen Gründen, eigene Bühnenstücke und Beatboxelemente.

All das wird kongenial von der Band La Source Bleue begleitet, die mit allen Feuerwassern des Jazz gewaschen ist und den Abend zu einem musikalisch-poetischen Erlebnis macht. 

Dalibor Marković, 1975 geboren, ist seit fünfzehn Jahren als Lautpoet und Profislammer auf deutschen Bühnen unterwegs. Der Beatboxer und Lyriker hat drei Bücher veröffentlicht, zuletzt Und Sie schreiben auf Deutsch?.

Auf der Suche nach der blauen Quelle einer imaginären Folklore bewegen sich die vier Jazz-Musiker von La Source Bleue durch die Musikkulturen von New Orleans bis Aserbaidschan. Folk Songs treffen auf New Jazz Originals. Musik, die  frei und spontan ist, für Hörer ohne Scheuklappen.

Mit Dalibor Marković arbeitete La Source Bleue bereits 2018 im Literaturhaus Darmstadt zusammen und entwickelte eine improvisierte  Performance zu Goethe-Texten im Rahmen des Festivals Goethe und die Musik.

Da wegen der aktuellen Lage nur eine begrenzte Anzahl von Zuschauern in den Vortragssaal eingelassen werden kann, wird die Veranstaltung aufgezeichnet und anschließend im Internet ausgestrahlt.

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

In Kooperation mit

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren