Mi., 23. März, 19:00 Uhr
Buchvorstellung

Eintritt €58 (Lesung und Vier-Gänge-Menü)

Babettes Gastmahl

Ein neu übersetzter literarischer Hochgenuss präsentiert mit Vier-Gänge-Menü

Ein neu übersetzter literarischer Hochgenuss präsentiert mit Vier-Gänge-Menü

Die Französin Babette hat es ins norwegische Dörfchen Berlevaag verschlagen, wo sie jahrein, jahraus ihren Dienst im Haushalt der Pfarrerstöchter Philippa und Martine tut. Dabei ahnen ihre Herrinnen nicht, welches Talent in ihr schlummert. Erst als Babette eines Tages in der Lotterie gewinnt, kann sie die Damen samt Gästeschar zu einem echt französischen Festmahl einladen und mit ihren Kochkünsten glücklich machen.

Für den Abend mit dem Übersetzer Ulrich Sonnenberg verlassen wir das Literaturhaus und lassen uns bei Gottfried Pacher | Zu Tisch mit einem Vier-Gänge-Menü verwöhnen.

Tania Blixen (1885–1962), eigentlich Karen Christence von Blixen-Finecke, wurde nahe Kopenhagen geboren und ging 1914 nach Kenia, wo sie ihre zweite Heimat fand. Ihr Memoirenband Jenseits von Afrika wurde zu einem Bestseller.

Martin Maria Schwarz, Literaturredakteur und -kritiker bei hr2-Kultur, wird den Abend moderieren.

Die Teilnahmegebühr für Lesung und Vier-Gänge-Menü im Restaurant Gottfried Pacher | Zu Tisch in der Dieburger Straße 98 d beträgt €58.

Voranmeldung unter rainer.vollmar@literaturhaus-darmstadt.de erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf zwanzig begrenzt.

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren