Veranstaltungsort: Kunsthalle Darmstadt oder Literaturhaus

Fr., 18. November, 19:00 Uhr

Kunsthalle Darmstadt

Gespräch, Lesung

Eintritt Eintritt: 8 € / 6 € (ermäßigt)

MARCEL PROUST - AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT

Für Ulrich Sonnenschein, Literaturredakteur und -kritiker bei hr2 -Kultur, ist Prousts Recherche einer der drei bedeutendsten Romane des 20. Jahrhunderts.

100. Todestag am 18. November 2022 Prousts Romanzyklus benutzt die eigene Biografie als allegorische Suche nach der individuellen Wahrheit und beginnt mit einem Moment der Erkenntnis. Als Proust im Januar 1909 einen Zwieback in seinen Tee taucht, wird er in seine Kindheit zurück ­ versetzt. Im Roman wird aus dem Zwieback eine Madeleine und diese Teil der Weltli ­ teratur.

Ulrich Sonnenschein ModeratorUlrich Sonnenschein stellt eine der tiefgründigsten Leistungen menschlicher Vorstellungskraft vor, in der private Empfindungen dargestellt und reale, fiktive und satirische Elemente literarisch interpretiert werden. Marcel Proust (1871 – 1922) wurde durch sein Opus magnum zu einer literarischen Legende.

Für Ulrich Sonnenschein, Literaturredakteur und -kritiker bei hr2 -Kultur, ist Prousts Recherche einer der drei bedeutendsten Romane des 20. Jahrhunderts.

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

In Kooperation mit

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abonnieren