Do., 06. Dezember - Fr., 15. März, 19:00 Uhr

Schauraum

Ausstellung

Eintritt frei

Anna Meuer: Album

Die Frankfurter Fotografin Anna Meuer ist mit einer Kollektion ihrer Schwarzweiß-Porträts zu Gast im Schauraum des Literaturhauses Darmstadt

Nähe, Empathie, Präzision: Die Frankfurter Fotografin Anna Meuer ist mit einer Kollektion ihrer Schwarzweiß-Porträts zu Gast im Schauraum des Literaturhauses Darmstadt.
Ob Juliette Gréco, Holly Cole oder Irith Gabriely (Musik), Robert Gernhardt (Literatur) oder Emil Schumacher (Malerei) – Anna Meuer sucht so behutsam wie konsequent nach den Menschen hinter ihren Künsten und findet sie in bestechender Klarheit. 

Eröffnung: Donnerstag, 06. Dezember 2018, 19 Uhr. 
Einführende Worte: Dr. Paul-Hermann Gruner 
Das Duo „Kapellchen Schellack“ – Eva Machui (Gesang) und Axel Kaapke (Flügel) – zelebriert Lieder von Friedrich Hollaender                                    

Die Ausstellung läuft bis Mitte März 2019.
Die Künstlerin ist an den Samstagen zwischen 14 und 17 Uhr persönlich anwesend.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der Darmstädter Tage der Fotografie  mit der Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde.

Veranstalter Darmstädter Tage der Fotografie mit der Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren