Kulinarische Lesung im Restaurant Ox

Di., 27. Oktober, 19:00 Uhr
Lesung

Akiz - Der Hund

Autorenlesung einmal anders: mit Drei-Gänge-Menü und korrespondierenden Weinen

Der Hund ist ein Ausnahmetalent. Ein Waisenjunge, der kochen kann, dass es einem das Herz zerreißt. Und er ist für Mo wie ein Bruder. Als sie beide im legendären Restaurant El Cion anfangen, sorgt der Hund für immer mehr Furore und steigt schließlich in den Olymp der Sterneküche auf.

Akiz erzählt in überschäumendem Tempo und Temperament die Geschichte eines Underdogs, der sich, mit einer großen Gabe gesegnet, in die große Reihe eines Grenouille oder Schlafes Bruder einreiht.

Passend zur Lesung, verlassen wir das Literaturhaus und lassen uns parallel zum Autorengespräch im Restaurant Ox in der Mauerstraße 6 verwöhnen. Serviert werden dort von Küchenchef David Rink ein Drei-Gänge-Menü Carte Blanche sowie korrespondierende Weine.

Akiz, geboren 1969, lebt als Regisseur und Drehbuchautor in Berlin und Los Angeles. Bekannt wurde er durch Filme wie Der Nachtmahr und Das wilde Leben. Einer seiner Freunde jobbte in den Neunzigerjahren in einem Edelrestaurant in Los Angeles. Dort kam Akiz die Idee zu seinem ersten Roman.

Martin Maria Schwarz, Literaturredakteur und -kritiker bei hr2-Kultur, wird den Abend moderieren.

Die Teilnahmegebühr für Lesung, Menü und Wasser beträgt € 55. Weine werden separat berechnet.

Voranmeldung unter info@literaturhaus-darmstadt.de erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf sechzehn begrenzt.

Veranstalter Literaturhaus Darmstadt

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren