Mo., 27. Januar, 18:00 Uhr

Literaturhaus, Vortragssaal

Lesung

Eintritt frei

Akademie im Gespräch

Moderation: Petra Neumann-Prystaj

Krimi über das Theater
 
Mit Spannung haben Journalistenkollegen und Staatstheaterschauspieler dem ersten Krimi von Stefan Benz, Kulturredakteur im Darmstädter Echo, entgegengefiebert. Es war zu erwarten, dass der Theaterkritiker, der seit den 1980ern über Theater und Film schreibt, aus dem Nähkästchen plaudern würde. Sein Krimi „Theaterdurst“ ist zwar von der Realität inspiriert, aber satirisch verfremdet.

So respektlos-knackig wie in diesem Buch haben Theatergänger die bekannten Bühnenklassiker noch nie präsentiert bekommen. Der Krimi handelt von Weinen und Höllenlimonade und Justus Beck, einem Journalisten alter Schule, der durch Zufall Mordanschläge aufdeckt. Stefan Benz erzählt, wie er auf die Idee zu diesem Buch kam und verrät, dass er zwei weitere Bücher mit seinem Protagonisten plant, der eher Genussmensch als Held ist.

Veranstalter Akademie 55plus Darmstadt e.V.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Newsletter abbonieren